Newsletter Juni 2011 - Deutsche Jakobswege

Liebe Newsletter-Leser,

auf der Internetseite www.deutsche-jakobswege.de beschreiben Hans-Jörg Bahmüller und ich die 30 Hauptwege in Deutschland. Hauptwege deshalb, da sie den Kriterien der Deutschen Jakobusgesellschaften entsprechen, die festlegen, wann ein Jakobsweg als Hauptweg bezeichnet werden kann. Neben den 30 Hauptwegen haben wir noch zahlreiche regionale Wege.

Für alle 30 Hauptwege bieten wir jetzt die GPS-Tracks zum kostenlosen Download an. (Immer auf der jeweiligen Detailseite der Wege: Wege -> jeweiligen Weg anklicken)

Beate Steger Via Regia Goerlitz

Beate Steger auf der Via Regia in Görlitz

Bis vor kurzem waren noch nicht alle Wege erfasst und gekennzeichnet. Jetzt konnten alle Lücken auf unserer Deutschlandkarte geschlossen werden. Nur einige Teilabschnitte sind noch offen, wenige Wege noch nicht gekennzeichnet.

Neu sind bzw. überarbeitet wurden:
Via Scandinavica (Weg Nr. 3)
Berlin/Brandenburg (5)
Elisabethpfad (9)
Nordrhein (10 - vormals Wuppertal-Köln-Aachen)
Erfurt-Coburg (14)
Pfalz/Elsass (22 - vormals Pfälzer Jakobswege)
Rottenburg-Burgundische Pforte (27 - vormals Rottenburg-Thann)

MDR Musiksommer

Auf der Via Regia, dem Ökumenischen Pilgerweg zwischen Görlitz und Vacha, gibt es diesen Sommer ein besonderes Erlebnis: Pilgern wird mit Musik verbunden. Der MDR veranstaltet in den größeren Städten, wie Görlitz, Bautzen oder Königsbrück, klassische Konzerte der Extraklasse. Wer möchte, kann pilgern und die Konzerte besuchen. Informationen dazu finden Sie im Flyer.

Herzliche Grüße und frohes Pilgern!Beate Steger

Flyer MDR Musiksommer Via Regia